Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

  • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt
    Flugzeug in Windhoek

    Gepäck

    Giraffen im Etosha NationalparkWegen des beschränkten Platzes im Gepäckraum, sollten Sie eine weiche Tasche mit auf die Tour nehmen. Außerdem natürlich einen Tagesrucksack oder eine kleine Tasche sowie eine Kameratasche. Denken Sie auch an eine Wasserflasche und Ihren Sonnenhut. Bei Join in-Touren benötigen Sie einen Schlafsack. Diesen können Sie aber auch vor Ort mieten. Insgesamt sollten Sie höchstens 15 Kilo Gepäck mitnehmen. Vergessen Sie Ihre Taschenlampe nicht!

    Löwe am wasserloch im EtoshaKleidung

    Wenn Sie Ihren Koffer packen, sollten Sie daran denken, dass in der lokalen Sommerzeit (Dezember bis einschließlich März) das Thermometer leicht auf 45 Grad Celsius steigen kann und luftige Baumwollkleidung dann am angenehmsten ist. Abends kann es ein wenig abkühlen und ein warmer Pullover ist dann praktisch und kann auch noch als Kissen benutzt werden. Wenn Sie in der lokalen Winterzeit reisen (von Juni bis einschließlich September), kann es insbesondere nachts stark abkühlen, manchmal bis zu -5 Grad Celsius. Tagsüber schwanken die Temperaturen in der Wüste (Sossusvlei) zwischen 15 und 20 Grad, aber in Windhoek kann es bis zum Gefrierpunkt abkühlen. In Swakopmund – an der Küste – können Sie an einem Tag vier Jahreszeiten erleben.