Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

Menu Menu
  • 0
    • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

    Hier finden Sie Ihre ausgewählten Bausteine

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2151 3880 128

    Öffnungszeiten:
    Montag – Freitag: 09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

     

    Währung und Geld in Namibia und den Nachbarländern

    Namibia

    Auf dieser Seite finden Sie alle Informationen zum Thema Geld

    Die Währung in Namibia ist der Namibia-Dollar. Ein Euro liegt zurzeit ungefähr bei fünfzehn Namibia-Dollar (Stand Juli 2017). Der Schweizer Franken liegt bei circa vierzehn Namibia-Dollar. Gut zu wissen, wenn Sie irgendwo ein Souvenir kaufen möchten. Wenn Sie Ihre Reise mit einem Besuch Südafrikas kombinieren, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass Sie in Südafrika nicht mit dem Namibia-Dollar zahlen können, obwohl beide Währungen den gleichen Kurs haben. Umgekehrt können Sie aber mit dem Rand (der Währung Südafrikas) in Namibia zahlen.

    Botswana

    Hier zahlt man mit Botswana Pula (BPA). Ein Euro sind etwa zwölf Pula und bei den Schweizer Franken circa elf Pula (Stand: Juli 2017). Bankautomaten sind in fast allen größeren Städten vorhanden. Mit der VISA-Karte plus PIN kann an einigen Bankautomaten Bargeld gezogen werden. Kreditkarten (insbesondere VISA und Mastercard) werden weitgehend akzeptiert. Hotels und Lodges akzeptieren teilweise Euros, aber Sie bezahlen einen Zuschlag. Parkeintritte müssen in Pula bezahlt werden.

    Sambia

    Denken Sie dran US-Dollar für Ihren Aufenthalt in Zimbabwe zu tauschen

    In Sambia bezahlt man mit Zambian Kwacha. In Livingstone können Sie am Automaten Geld abheben. Bitte beachten Sie, dass nach einer neuen Regelung jeglicher Zahlungsverkehr in Sambia in Landeswährung (sambische Kwacha, ZMK) abzuwickeln ist. Zuwiderhandlungen können mit hohen Strafen geahndet werden. Nach Auskunft der Einwanderungsbehörde können Einreisevisa weiterhin in US-Dollar bezahlt werden. Da Sie in Deutschland kaum Kwacha erhalten, sollten Sie sich Bargeld am Automaten abholen (in Sambia in der Regel nur mit VISA-Card) oder in Wechselstuben wechseln.

    Simbabwe

    In Simbabwe können Sie am besten vor Ort mit dem US-Dollar zahlen. Einige Unterkünfte und Shops nehmen Währungen aus Namibia und Botswana nicht an. Wir empfehlen Ihnen daher zusätzlich zu den 35 USD ein bisschen mehr vor ab in Deutschland zu tauschen. Sie können in den Unterkünften allerdings auch mit Kreditkarte zahlen.

    Geld am Automaten abheben

    Am besten heben Sie am Flughafen direkt Geld ab

    Sie werden auf Ihrer Reise merken, dass Sie in den größeren Orten leicht eine Bank finden. Hier können Sie am Geldautomaten Geld mit Ihrer Kreditkarte abheben (am Flughafen und in Sambia nur mit VISA-Card). Die meisten deutschen Banken berechnen hierfür eine festgelegte Gebühr.

    Kreditkarte

    In den größeren Hotels und Geschäften können Sie mit Kreditkarte zahlen. Wir empfehlen Ihnen allerdings, sich nicht darauf zu verlassen und immer Bargeld mitzunehmen, da unsere Reisen gerade zu den gemütlichen Unterkünften in kleinen Orten führen. Wenn Sie mit dem Mietwagen unterwegs sind, denken Sie daran, dass Sie bei den meisten Tankstellen nicht mit Kreditkarte zahlen können.