Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

Menu Menu
  • 0
    • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

    Hier finden Sie Ihre ausgewählten Bausteine

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2151 3880 128

    Öffnungszeiten:
    Montag – Freitag: 09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

     
    Männer machen zusammen Feuer

    Begegnungen in Namibia

    Namibia wurde von vielen verschiedenen Kulturen beeinflusst. Auf Ihrer Reise werden Sie die unterschiedlichsten Volksgruppen antreffen. Darunter unter anderem die San und die Himba.

    Begegnen Sie den Himba

    Die Himba

    Die Himba reiben ihre Haut mit rotem Ocker ein. Ursprünglich stammen Sie von der Herero-Nation ab und leben in den Bergregionen des Kunene. Viele Himba der jüngeren Generation verlassen allerdings die Region und beginnen eine Ausbildung in den Städten. Die alten Traditionen werden somit irgendwann aussterben. Allerdings hält die ältere Generation stark an ihren Traditionen fest und setzt sich dafür ein, dass die Jugend innerhalb der Dörfer, die traditionelle Kleidung tragen und wie die Vorfahnen leben.

    Lernen Sie von den San

    Die San

    Die San sind eine kleine ethnische Gruppe, die auch als „Buschmänner“ bekannt sind. Der größte Teil  lebt im Nordosten und im Südosten Namibias.
    Die Buschmänner leben von der Suche nach  Samen, Nüssen, Wurzeln und anderen essbaren Pflanzen. Sie leben weniger von der Jagd und kommen längere Zeit ohne Fleisch aus. Die Buschmänner sind die einzige Volksgruppe in Namibia, die traditionell keine feste Heimatregion hat.