Meine Reise

Bislang haben Sie Ihrer Reise noch keine Bestandteile hinzugefügt

    Erlebe Namibia

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2837 6638128

    Öffnungszeiten:
    Montag – Freitag: 09:00 – 17:30 Uhr
    Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

    Reiseberichte Namibia

    Abgestorbene Bäume im Deadvlei

    Die bizarren Landschaften sind nur ein Argument für eine Namibia Reise

    Was unsere Kunden auf Ihren Reisen erlebt haben…

    Auf dieser Seite veröffentlichen wir Reiseberichte von Reisenden, die mit erlebe-namibia unterwegs waren. Wir hoffen, dass Sie durch das Lesen nicht nur ein Bild vom Land bekommen, wie wir es erlebt haben und auf unserer Webseite beschreiben, sondern, dass diese Reiseberichte Namibia so darstellen, wie unsere Kunden es gesehen haben.

    Bestimmt können die untenstehenden Berichte Ihnen bei der Zusammenstellung Ihrer Reiseroute helfen. Lassen Sie sich inspirieren! Vergessen Sie aber bitte nicht: Jede Reise ist doch anders und einzigartig. Aber dass Sie begeistert von unseren Reisen zurückkommen, da sind wir uns sicher!

    Haben Sie auch Reiseberichte geschrieben oder sogar eine eigene Website erstellt und möchten durch Ihre Erfahrungen andere Reisende begeistern? Dann freuen wir uns über eine E-Mail an info@erlebe-namibia.de. Sie können uns auch gerne Ihre schönsten Fotos schicken, die besten stellen wir dann auf unsere Webseite.

    Das Haus im nirgendwo – der Bahnhof Garub

    „Wir sind schon eine Weile zurück, aber wir haben die Bilder durchgesehen und uns gerne erinnert was wir alles erlebt haben. Die Reise war so wie wir es kennen von Erlebe: ein Erlebnis in einem Land voller Kontraste. Die Unterkünfte waren alle sehr schön. Vor allem die erste Unterkunft in der Kalahari war wundervoll und vor allem sehr ruhig und wir konnten den Sternenhimmel genießen. Der Bungalow mit Blick auf den Waterberg war ein richtig toller Abschluss. Ganz besonderen Dank an die Agentur vor Ort. Mit Frau Schneider hatten wir stets einen schnellen und sehr netten Ansprechpartner vor Ort. Besondern Dank auch an das Erlebe-Namibia Team für die Organisation der Reise und die schnelle Bearbeitung von Fragen. Jerome und Marina P.

    Richtig ursprüngliches Afrika

    Vic Falls aus der Vogelperspektive

    Besuch bei den imposanten Vic Falls

    „Sehr interessant war die Fahrt durch den Caprivi, wo wir nicht auf der Teerstraße fuhren, sondern meist die Gravel Road entlang des Okavangos durch die Dörfer nutzten. Hier konnten wir noch richtig ursprüngliches Afrika sehen, wo die Menschen in Rundhütten im Kraal leben, die Felder noch mit dem Ochsenpflug bewirtschaftet werden. Überall winkten uns fröhlich spielende Kinder zu. Wie erwartet waren Reisehöhepunkte die Victoria Falls sowie die reiche Tierwelt Botswanas. Die gewaltigen Wassermassen, die in die Tiefe stürzten, boten aus jedem neuen Blickwinkel ein Bild gewaltiger Schönheit. […] Hier bot sich ein neues Schauspiel: Ein gewaltiges Gewitter zog auf und es regneten solche Wassermassen vom Himmel, dass die Brücke über die Schlucht nicht einmal erahnt werden konnte. So zogen wir uns in den gediegenen Luxus des Hotels zurück, der absolut sehenswert ist. […] “

    Wolfgang und Maria F.

    Kombination Individualreise und Join-In Tour

    Einkaufsstraße in Swakopmund

    Entspannter Zwischenstopp – Swakopmund

    „Zuerst möchten wir uns bei Ihnen für die perfekte Organisation bedanken. Es hat wirklich alles sehr gut geklappt. Am schönsten waren die unendlichen Weiten Afrikas und das Erleben von unberührter Natur. Bis auf Ausnahmen waren die Lodges und Guesthäuser wirklich sehr schön. Auch der Service hat gestimmt. Des Weiteren war ein Höhepunkt das Zelten in der freien Natur […].

    Wenn wir die Tour noch einmal machen würden, würden wir in Swapkopmund noch einen Zwischentag einbauen, da dies eine schöne Stadt ist und man so auch den ersten Teil der Reise sacken lassen kann und man einen Tag Reisepause hat.

    Aufgrund der weite Namibias sind lange Tagesstrecken unvermeidbar. Da der Weg das Ziel ist war dies aber nicht schlimm, sondern schön zu erleben.“ Stefan aus Düsseldorf

    Zu den Highlights im Norden von Namibia

    Wanderer im Damaraland

    Das Damaraland zählt für uns zu den schönsten Landschaften Namibias

    „Wir haben dank perfekter Organisation eine traumhafte Reise durch ein bezauberndes Land erlebt. […] Wir sind bereits viel in der Welt rum gekommen und wirklich begeistert.
    Alles was wir gesehen und erlebt haben war wirklich fantastisch und wir werden lange von diesen Eindrücken zehren. Auch bei aller Herumfahrerei kam auch die Erholung nicht zu kurz. Namibia ist wirklich ein Land mit unzähligen Facetten und auch weitere Reisen wert!!!

    Wir haben uns sehr wohl gefühlt und einen Urlaub, ganz nach unserem Geschmack verbracht.

    Alles war bestens organisiert und hat nichts vom individuellen Charme verloren. Vor allem die Vielfalt der Landschaft und Eindrücken Namibias hat uns verzaubert.“ Sabrina aus Bad Rodach

     

    Namibia Highlights

    Tiere am Wasserloch im Etosha

    Im Etosha Nationalpark kommt man den Tieren sehr nah

    „Auf unserer Rundreise durch das Land haben wir so viele verschiedene Eindrücke gewonnen wie in keinem anderen Land zuvor. Das Gebiet um den Köcherbaumwald bietet so viele leuchtende Farben und Formen. Die Fahrt zum Fish River Canyon und weiter zum Orange River ist geprägt von tollen Landschaften. Dann kam für uns das Highlight des Südens – das Sossusvlei. Bei einer Wanderung bis zum Dead Vlei erlebten wir nichts als Natur, Sand und Ruhe. Als das Dead Vlei dann vor uns lag, waren wir von der Einzigartigkeit überwältigt.

    Auch der nördliche Teil des Landes hat seine besonderen Reize. Im Etosha Nationalpark haben wir sehr viele Tiere gesehen, von Kudus, über Zebras, Giraffen und Elefanten bis hin zum schwarzen Nashorn und Löwen. Aber auch das Damaraland mit dem versteinerten Wald und den Felszeichnungen ist einfach wunderschön. Zum Schluss hatten wir noch eine Nacht in Swakopmund, wo uns besonders das angenehme Klima, die zahlreichen Spuren deutscher Vergangenheit und das gelassene Leben gefallen haben.

    Für uns steht eines fest: wir kommen auf jeden Fall wieder.“ Reisespezialistin Melanie

    Unsere Join-In Reisen

    Ein Highlight jeder Reise ist der Besuch des Deadvlei

    „Ich bin zwar schon einige Tage wieder im Lande, aber gefühlt immer noch in Afrika. Es war meine Traumreise und ich wurde nicht enttäuscht. Wir waren eine tolle Gruppe aus vielen verschiedenen Ländern und wir stehen noch immer in WhatsApp Kontakt miteinander.

    Die beiden Touren waren sehr gut organisiert, die Tourguides sehr hilfsbereit beim Aufstellen der Zelte und die Köche haben wirklich sehr gute Mahlzeiten zubereitet. Auf der Nordtour waren 4 Vegetarier dabei und immer gab es ein extra Gericht für sie. Auf der Südtour war ich die Einzige,die kein Fleisch aß, also bekam ich ab und zu Fisch. Es wurde alles getan, um uns die Reise so angenehm wie möglich zu machen. Wir waren wirklich vom Glück begünstigt, denn wir haben außer Löwen, Geparden und Elefanten auch das seltene Black Rhino und die scheuen Eland-Antilopen gesehen und sogar am Abend einige Tüpfelhyänen. Mehr geht wirklich nicht. Das hatte ich nicht erwartet.

    Die unterschiedlichen Landschaften: Dünen, Steppe, Gesteinswüsten waren sehenswert. Die Menschen überall freundlich. Fotos über Fotos!!!!!Es wird einige Zeit dauern, bis ich das alles verarbeitet habe.  Ich persönlich kann diese Reise nur empfehlen.  Sie ist jedoch nur etwas für Menschen, die auch gewillt sind auf einige Annehmlichkeiten zu verzichten und die gruppenfähig sind. Man muss auch mal zupacken können und zum Beispiel den Abwasch erledigen.“ Marlies K.

    Das Tollste auf der Reise…

    Okavango Delta Sonnenuntergang

    Naturschauspiel in Namibia

    „Was auf jeden Fall ganz oben steht, waren die Viktoria Wasserfälle […] und der Besuch bei den Buschmännern (das war beeindruckend). Aber auch die vielen Tiere und die überall sehr freundlichen Menschen. Alles in allem: ein tolles Land!“ Klaus B.

    „Die Begegnungen mit den Menschen und den Tieren in einer so abwechslungsreichen Landschaft haben uns sehr gut gefallen. Der einmalige Sternenhimmel, die Sonnenauf- und Untergänge fehlen uns schon heute! Immer wieder waren auch die Lodges sensationell! […] nicht zu vergessen das Rhino Track!“ Yvonne S.

    „Namibia insgesamt ist ein tolles Reiseland. Viele wunderschöne Landschaften, sehr nette hilfsbereite Menschen und eine vielfältige Tierwelt. Einer Region den Vorzug zu geben, wäre nicht gerechtfertigt. Am schönsten vielleicht Sossusvlei am frühen Morgen.“ Eva D.

    „Begeistert haben uns die wunderschönen Landschaften Namibias und seine Tiere, die wir in großer Zahl antreffen durften. Bis auf den afrikanischen Büffel, den es wo wir waren, auch gar nicht gibt, sahen wir die „Big four“. Aber am meisten berührt hat uns der Kontakt mit dem Naturvolk der Himba, im Norden des Landes. So natürlich und würdevoll, es war einfach großartig.“ Rudolf und Monika F.

    Berichte zu den besten Unterkünften

    Sossusvlei Desertcamp

    Wie buchen für Sie kleine Unterkünfte, die zum jeweiligen Ort passen

    „Am tollsten waren die Campsites bei Tweyfelfontein, Grootberg, Kalahari und Tirasberge, außerdem die Lodge beim Waterberg und die Kiripotib Guest Farm.“ Michèle B. 

    „Besonders zu erwähnen ist die Fiume Lodge, eine sehr schöne gepflegte Anlage, wo der Gastgeber Jörn wirklich alles tut, damit sich die Gäste wohlfühlen. Die Mahlzeiten wurden nicht nur sehr liebevoll angerichtet, es hat während der ganzen Reise auch nirgendwo besser geschmeckt.“ Wolfgang und Maria F.

    „Das Schönste waren die sehr verschiedenen Unterkünfte während unserem Urlaub. Egal ob Guesthouse, Guestfarm, Lodge oder Camp – wir haben uns immer sehr wohlgefühlt. Den ersten Platz teilen sich das Sossusvlei Camp und die Lodge bei Okaukuejo.“ Franziska N.

    Organisation mit erlebe-namibia, weil…

    Bushwalk Salzpfannen Botswana

    Individuelle und aktive Reisen durch Namibia

    „Der individuelle Bausteinecharakter hat uns angesprochen, wie die Tendenz zu eher kleinen, „familiären“ Unterkünften.“ Wolfgang und Maria F. 

    „Das Gesamtpacket hat mich überzeugt. Ich denke, Preis-Leistung stimmt. Und dass man Namibia auf diese Art wirklich erlebt und nicht nur sieht, hat sich bewahrheitet.“ Pascal S. 

    „Gutes Preis-Leitungsverhältnis, unkomplizierte Angebotserstellung, 24h Notfallnummer vor Ort.“ Britta M. 

    „Die Möglichkeit, die Reise mit Bausteinen individuell zusammenzustellen sowie die persönliche und freundliche Beratung haben uns gefallen.“ Matthias D. 

    „Der Service war sehr nett und geduldig, selbst wenn man zum x-ten Mal anruft. Außerdem ist die Webseite einerseits vertrauenerweckend und wenn man sich die Touren und vor allem die Reiseerlebnisse durchliest kann man nicht mehr widerstehen eine Reise zu buchen.“ Franziska N. 

     

    Und weitere Reiseberichte Namibia folgen…